Browsed by
Monat: Dezember 2013

Loipe warten

Loipe warten

In dieser Kurzanleitung zeigen wir dir, wie du auf www.loipenbericht.at den Loipenstatus bzw. die Details zu einer Loipen ändern kannst.

Loipenbericht.at zielt darauf ab, dass wir das Wissen der gesamten Community nutzen, um ein möglichst aktuelles und korrektes Verzeichnis österreichischer Loipen zu erfassen. Aus diesem Grund ist es jedem registrierten Benutzer möglich, eine Loipe als gespurt, oder nicht gespurt zu definieren.

Den Status einer Loipe kannst du in wenigen einfachen Schritten ändern:

  • Logge dich mit einen Benutzerdaten ein
  • Klicke auf den Link „Ändere zu“ links neben dem Loipennamen

Schon hast du eine Loipe als gespurt oder nicht gespurt definiert.

Willst du den Status einer Loipe als korrekt bestätigen, das heißt, die Loipe ist nach wie vor gespurt oder nicht gespurt, dann klicke auf den „Aktuellen Status als korrekt bestätigen“.

Loipe auf Loipenbericht.at warten
Loipe auf Loipenbericht.at warten

Wenn du eine Loipe selbst angelegt hast, kannst du zusätzlich die Loipendetails bearbeiten. Das heißt, dass du alle Details wie Loipenname, Langlaufgebiet, Länge etc. mit wenigen Mausklicks ändern kannst.
Gerne kannst du dich auch mit uns in Kontakt setzen, wenn du eine Änderung einer Loipe wünscht, die du nicht selbst angelegt hast.

Langlaufkurs – Skating

Langlaufkurs – Skating

Aufgrund der derzeitigen Wettersituation abgesagt!

Langlaufkurs
1. Loipenbericht.at Skating-Langlaufkurs

Am Samstag, 11. Jänner 2014 ist es soweit – Loipenbericht.at veranstaltet seinen 1. Skating-Langlaufkurs.

Technik – Können:
Skating für Anfänger – Voraussetzung für den Langlaufkurs sind skitechnische Grundfähigkeiten

Kursort:
Nordisches Zentrum Böhmerwald in Ulrichsberg/Schöneben

Trainer:
Mag. Alwin Mold – staatl. gepr. Lehrwart Skilanglauf
ehemaliger Skilanglauf Leistungssportler

Kursablauf:
Der Langlaufkurs dauert von 9 bis 16 Uhr
Mittagspause von 12 bis 13 Uhr (Einkehr und Essen beim Nordischen Zentrum geplant)
13 bis 14 Uhr – individuelle Videoanalyse mit den TeilnehmerInnen

Ausrüstungsverleih vor Ort möglich → Klicke hier für mehr Infos!
Bitte reserviere die Ausrüstung selbständig bei den Anbietern.

Kosten:
49,– Euro pro Person inkl. Videoanalyse und Skriptum

3,50 Euro Loipengebühr Nordisches Zentrum Böhmerwald (nicht im Kurspreis enthalten)

Anreise:
Eigenanreise

Wir vermitteln aber gerne um Fahrgemeinschaften gründen zu können.
Gib‘ einfach beim Formular an, ob du an einer Fahrgemeinschaft interessiert bist, ob du ein eigenes Auto hast und jemanden mitnehmen könntest.

Anmeldung:
Fülle einfach nachstehendes Formular aus um dich für den Langlaufkurs anzumelden. Solltest du vorab Fragen zum Kurs haben kannst du dich jederzeit unter info@loipenbericht.at bei uns melden.

Willkommen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
§ 1 Geltung der Bedingungen:

Den allgemeinen Geschäftsbedingungen liegt ein schriftlich abgeschlossener Vertrag via www.loipenbericht.at zu Grunde. Loipenbericht.at tritt lediglich als Vermittler auf. Als Auftragnehmer tritt Mag. Alwin Mold (sportcoach.at) auf. Für alle Leistungen, die im Rahmen dieses Vertrags erbracht werden, gelten folgende allgemeine Geschäftsbedingungen.

§ 2 Übernahme der Betreuung

Aufgrund eines Auftrags des Auftraggebers übernimmt der Auftragnehmer je nach Auftrag die Trainings- und Fitnessgestaltung, sowie die Tätigkeit im Sinne des Berg- und Skiführerwesens je nach Wunsch in Form von Beratung bzw. durch praktische Übungen. Die Betreuung wird in einer Gruppe durchgeführt.

Der Betreuer kann sich im Falle von Krankheit oder anderen wichtigen Gründen von einem geeigneten Vertreter vertreten lassen.

§ 3 Betreuungshonorar – Zahlung:

Bei Beginn des Betreuungsverhältnisses hat der Auftraggeber eine Anzahlung in Höhe von 25 EUR (~50 %) des vereinbarten Pauschalhonorars (49 EUR) entweder in bar oder auf ein vom Auftragnehmer namhaft zu machendes Bankkonto zu überweisen. Der Rest wird sofort nach Beendigung des Betreuungsverhältnisses fällig.

§ 4 Auflösung des Vertragsverhältnisses

Beide Parteien sind berechtigt das Vertragsverhältnis unter Angabe von Gründen aufzulösen. In diesem Fall werden die erbrachten Leistungen nur aliquot vom vereinbarten Pauschalhonorar berechnet. Im Falle eines Rücktritts bis 2 Wochen vor Kursbeginn werden keine Gebühren fällig. Der Auftraggeber überweist die geleistete Anzahlung an den Auftragnehmer retour. Ab 2 Wochen vor Kursbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe der geleisteten Anzahlung fällig. Die Stornogebühr entfällt sofern der Auftragnehmer einen Ersatzteilnehmer nennen kann. Der Ersatzteilnehmer hat am Kurstag lediglich den Rest in der Höhe von 24 EUR (Pauschalhonorar abzüglich geleisteter Anzahlung) zu begleichen.

§ 5 Absage des Kurses

Sollte der Kurs wegen Schlechtwetters oder Schneemangel abgesagt werden müssen, werden die TeilnehmerInnen ehest möglich davon in Kenntnis gesetzt. Sollte ein(e) Teilnehmer(in) zum Ersatztermin nicht Zeit haben oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen können wir der bereits bezahlte Kursbeitrag natürlich zurückerstattet.

§ 6 Haftung des Betreuers

Der Betreuer hat eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von EUR 10.000.000,– abgeschlossen. Dem Betreuten wird empfohlen sich vor Aufnahme des Übungsbetriebes einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen. Etwaige gesundheitliche Störungen sowie die Einnahme von Medikamenten sind dem Betreuer vor Aufnahme des Übungsbetriebes zu melden. Überdies ist den Anordnungen des Betreuers unbedingt Folge zu leisten. Falls gesundheitliche Störungen nicht gemeldet werden oder den Anordnungen des Betreuers nicht Folge geleistet wird, kann seitens des Betreuers keine Haftung übernommen werden. Der Betreuer haftet nicht für einen bestimmten Erfolg und hafte ausschließlich für grob fahrlässiges Verhalten.