Einfachere Interaktion auf Loipenbericht.at

Einfachere Interaktion auf Loipenbericht.at

Ein Grundbaustein von Loipenbericht.at ist die Interaktion zwischen allen Usern. Um den Austausch weiter zu vereinfachen, haben wir die Informationsseiten dahingehend angepasst.

Buttons zur Interaktion auf Loipenbericht.at
Buttons zur Interaktion auf Loipenbericht.at

Neben stets aktuellen Loipenberichten wollen wir mit Loipenbericht.at vor allem auch eines erreichen: einen regen Austausch zwischen begeisterten Langläufern. Die Möglichkeiten zum Austausch wurden bis zuletzt leider häufig übersehen, darum haben wir die Funktionen zugänglicher gemacht, und möchten sie auch noch einmal kurz erklären.

Status aktualisieren

Auf Loipenbericht.at kann jeder registrierte User den Status einer Loipe ändern (mit wenigen Ausnahmen, wenn das vom Betreiber nicht gewünscht ist). Wenn du auf Status aktualisieren klickst, kannst du den Status entweder als korrekt bestätigen oder von gespurt auf nicht gespurt und umgedreht ändern.
Bei der Verwendung bitten wir um Vorsicht: über deine Änderungen werden User die die Loipe favorisiert haben per E-Mail benachrichtigt. Führe Änderungen also nur aus, wenn du sicher bist, dass deine Eingabe korrekt ist.

Loipe kommentieren

Zusätzlich zum Ändern des Loipenstatus, kannst du jede Loipe kommentieren und auch bewerten. Das ist dann nützlich, wenn du zusätzliche Infos zur Loipe und zum Zustand hast, oder auch einfach nur über sonstiges in Zusammenhang mit der Loipe diskutieren möchtest.

Foto hochladen

Es gibt die Möglichkeit, zu jeder Loipe Fotos hochzuladen. Gerade für Langläufer, die die Loipe persönlich noch nicht kennen, kann dies hilfreich sein, um sich ein besseres Bild von der Loipe zu machen. Auch aktuelle Verhältnisse lassen sich so zusätzlich besonders gut darstellen.

GPS Track hochladen

Eine tolle Funktion für die technikaffineren User ist die Möglichkeit, GPS Tracks zur Loipe hochzuladen. Die GPS Tracks können von anderen Usern heruntergeladen und nachgelaufen werden. Außerdem werden diese anschließend in der Karte dargestellt, was wiederum für Langläufer die zum ersten Mal auf der Loipe unterwegs sein werden hilfreich ist, um sich ein genaues Bild zu machen.

Wir wünschen viel Spaß mit den erwähnten Möglichkeiten und freuen uns auf euren Input!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.