Langlauf-Bekleidung: Baselayer, warm und trocken!

Langlauf-Bekleidung: Baselayer, warm und trocken!

Wie bereits im ersten Artikel der Serie zur richtigen Langlauf-Bekleidung erwähnt, stellt die erste Schicht (Baselayer) die Basis dar. Die Hauptaufgabe des Baselayers besteht darin, den Körper trocken und warm zu halten. Das heißt, dass die erste Schicht vor allem den Schweiß vom Körper weg transportieren muss und auch im feuchten/nassen Zustand noch warm halten soll. Des weiteren soll die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt werden. Um diesen Zweck am besten zu erfüllen, soll die erste Schicht eng anliegend, direkt am Körper getragen werden.

Baselayer: das Fundament der Langlauf-Bekleidung

Merinowolle hat sich, neben synthetischen Fasern wie Polyester, als Material für den Baselayer bewährt. Beide Materialen sind weich, leicht und gewährleisten beste Bewegungsfreiheit. Es gibt außerdem noch Varianten, die an sensiblen Körperstellen mit Membranen versehen sind, die ein Auskühlen zusätzlich vermeiden. Während Merinowolle vor allem bei (sehr) kalten Temperaturen ihre Vorteile voll ausspielen kann, kann einer synthetischen Faser für den Multisport-Einsatz der Vorzug geben werden. Synthetische Stoffe sind in der Regel robuster als Merino und außerdem trocknen sie in der Regel auch schneller. Die Robustheit kommt einem vor allem dann zugute, wenn beispielsweise häufig ein Rucksack getragen wird und die Riemen dabei am Material scheuern. Beim österreichischen Bekleidungshersteller Skinfit kann hier die Klima Linie als Beispiel genannt werden. Die Klima Tights sorgen für optimales Klimamanagement und gibt es sogar in der Windblock Variante. Ein funktioneller Baselayer stellt definitiv das Fundament eines jeden Langlauf-Outfits dar!

Merino Schaf: Langlauf-Bekleidung aus Merino Wolle als Baselayer
Quelle: https://pixnio.com/de/tiere/schafe/schafe-rasen-tier-natur-merino-schafe-bauernhof-feld-lamm

Merinowolle hat gegenüber der Baumwolle den großen Vorteil, dass sie im Vergleich zur Baumwolle Gerüche besser bindet und Feuchtigkeit besser an die nächste Schicht abtransportiert. Merino bindet Gerüche zudem auch besser als synthetische Stoffe. Diese haben in der Regel aber Vorteile hinsichtlich Verteilung der Feuchtigkeit und dem Abtransport davon. Baumwolle hält Feuchtigkeit deutlich länger als Merinowolle. Dadurch steigt die Gefahr auszukühlen und sich zu verkühlen. Merinowolle fühlt sich außerdem auch im feuchten Zustand noch „warm“ an. Die Isolationsschicht die über dem Baselayer getragen wird sorgt dafür, dass der Schweiß verdunsten kann.

Baselayer: von Kopf bis Fuß

Die Eigenschaften die die erste Schicht mitbringen soll gilt übrigens von Kopf bis Fuß. Von den Socken bis zur Haube sollte Feuchtigkeit möglichst schnell vom Körper weg gelangen und dieser dadurch warm gehalten werden.

Hier möchten wir euch noch eine Beispiele mit auf den Weg geben. Diese Produkte können wir besten Gewissens empfehlen und haben diese (oder vergleichbare Artikel) selbst im Einsatz.

Langlauf Unterwäsche von Icebreaker oder ähnlichen Anbietern aus Merinowolle:


Worauf schwört ihr beim Langlaufen? Habt ihr Lieblingsartikel die ihr weiterempfehlen könnt und mit unserer Community teilen möchtet?

Hier geht es zum Einstiegsartikel zur Langlauf-Bekleidung!

Langlaufen bei Kälte: die richtige Bekleidung!

Langlaufen bei Kälte: die richtige Bekleidung!

Die Tage werden wieder zunehmend kälter und es stellt sich die Frage nach der richtigen Bekleidung für Ausdauersportarten wie dem Langlaufen. Folgende Eigenschaften muss die passende Funktionsbekleidung für aktive Sportarten erfüllen:

  • Die Bekleidung muss atmungsaktiv sein
  • die Feuchtigkeit gut transportieren
  • isolieren und warm halten
  • und guten Wind- und Wetterschutz gewährleisten
  • Bewegungsfreiheit ermöglichen

Beim Langlaufen spielt neben dem eigentlichen Wind vor allem auch der Windchill-Effekt eine Rolle. Aus diesem Grund sind Funktionsmembranen, wie beispielsweise die Gore Windstopper Membran ratsam. Durch die passende Materialwahl muss außerdem eine größtmögliche Bewegungsfreiheit gewährleistet werden.

Da die Langlauf-Saison leider auf wenige Monate im Jahr begrenzt ist, können wir aus eigener Erfahrung Bekleidung empfehlen, die für mehrere Sportarten geeignet ist. Dafür gibt es auch in Österreich großartige Sportbekleidungs-Hersteller wie beispielsweise Skinfit. Kleidungsstücke wie die Skinfit Pfafflar Windblock Jacket eignen sich im Winter perfekt zum Langlaufen, sind aber auch ein treuer Begleiter bei Bergtouren oder beim Laufen!

Feuchtigkeitstransport der Langlaufbekleidung

Unabhängig von den vorherrschenden Temperaturen, muss die Langlaufbekleidung die Feuchtigkeit möglichst schnell und gut vom Körper weg transportieren. Dieser Effekt muss von der ersten Bekleidungslage an gewährleistet werden. Ideal ist hier lange Unterwäsche, zum Beispiel aus Merinowolle oder aus synthetischen Materialien. Beide Stoffe haben ihre Vorzüge, bindet Merinowolle Gerüche sehr gut und bewahrt den Körper auch bei kalten Temperaturen und im nassen Zustand vor dem auskühlen. Synthetische Stoffe verteilen die Feuchtigkeit aber schneller auf eine große Fläche. Das hilft dabei, die Feuchtigkeit schneller verdunsten zu lassen. Außerdem ist das Material in der Regel robuster.

Die Feuchtigkeit muss aber auch in den darüber liegenden Schichten effizient vom Körper weg transportiert werden. Es müssen also alle Schichten gute Feuchtigkeitstransporteigenschaften aufweisen.

In dieser Artikelserie gehen wir auf die einzelnen Schichten, die bei tiefen Temperaturen notwendig sind ein und erklären Schritt für Schritt, wie man sich idealerweise kleidet um:

  • Krankheiten zu vermeiden
  • Ideale Bewegungsfreiheit zu haben
  • Perfekten Feuchtigkeitstransport zu gewährleisten
  • … und dementsprechend Leistungsfähig zu sein

Die richtige Bekleidung – in 3 Schichten

Die ideale Schichtenkombination beim Langlaufen besteht aus Baselayer für den Feuchtigkeitstransport, darüber folgt eine Zwischenschicht, diese isoliert und hält den Körper warm. Ganz außen folgt die Außenschicht, diese schützt vor Wind und Wetter!

Baselayer: lange Funktionsunterwäsche

Isolationsschicht: dünnes Fleece

Außenschicht: Wind- und Wetterschutz

Hier findet ihr nach und nach Links zu weiteren Informationen zu den einzelnen Schichten:

Zumindest diese drei Schichten sollten es bei Temperaturen ab 0°C sein. Auf die Zwischenschicht zur Isolation kann je nach eigenem Kälteempfinden oder bei wärmeren Temperaturen verzichtet werden. Der Baselayer für den Feuchtigkeitstransport und die Außenschicht für den Windschutz sollten aber immer getragen werden. Das hilft, eine krankheitsbedingte Langlauf-Pause zu vermeiden.

Neben diesen 3 klassischen Schichten kommt beim Langlaufen natürlich auch der Kopfbedeckung (zum Beispiel dem Skinfit Basics Functional Headband), den Handschuhen und gegebenenfalls einem „Buff“ (Multifunktionstuch) zum Schutz der Atemwegen besondere Bedeutung zu!

Gerne könnt ihr uns in den Kommentaren sagen, welche Kleidungsstücke eure Favoriten sind und warum 🙂

Viel Spaß und eine verkühlungsfreie Saison!

3 Traumtage für 2 im InnsHolz

3 Traumtage für 2 im InnsHolz

Gewinnspiel leider abgelaufen!

Gewonnen hat unser User jungwirth – wir gratulieren herzlich!

Dein perfekter Start ins Jahr 2017!

Wir und das InnsHolz Natur- und Vitalhotel **** dem Chaletdorf im Böhmerwald wollen dir und deiner Begleitung den perfekten Start ins neue Jahr ermöglich!

Das gibt es zu gewinnen:

2 Übernachtungen (3 Tage) für 2 Personen im 4 Stern Chaletdorf InnsHolz in Ulrichsberg (OÖ), direkt beim Nordischen Zentrum Böhmerwald mit 80 km Loipen.

Gewinne 3 Tage für 2 im 4 Stern Chaletdorf InnsHolz
Gewinne 3 Tage für 2 im 4 Stern Chaletdorf InnsHolz

Inklusive der InnsHolz Verwöhnpension:

  • Begrüßungsdrink
  • Schlemmerfrühstück
  • Feine Mehlspeisen, Kaffee und Tee am Nachmittag
  • 6-gängiges INNs HOLZ Verwöhnmenü am Abend oder Grillen auf der Panoramaterrasse im Sommer
  • Täglich frisches Salatbuffet und Käse vom Brett
  • Vitalbar im Spa- und Beauty-Bereich sowie im Badehaus täglich von 10:00 bis 21:30 Uhr
    und vielem mehr!

Teilnahme:

Registriere dich jetzt auf www.loipenbericht.at und lasse die Checkbox [x] am Gewinnspiel teilnehmen aktiv. Schon nimmst du Teil und hast die Chance auf 2 Nächte im 4 Stern Chaletdorf InnsHolz in Ulrichsberg in Oberösterreich. Achtung: Benutzer die bereits registriert sind, folgen bitte diesem Link, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Langlaufset gewinnen
Am Gewinnspiel teilnehmen

Sowohl neue als auch registrierte User haben die Möglichkeit, bis zum 21. Jänner am Gewinnspiel teilzunehmen. Die Auslosung erfolgt am 22. Jänner 2017, das Los entscheidet.

Teilnahmebedingungen:
Zur Teilnahme sind alle registrierten Benutzer von Loipenbericht.at berechtigt, die sich im Zuge der Registrierung für das Gewinnspiel angemeldet haben, oder nachträglich am Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Auslosung erfolgt am 22. Jänner 2017, das Los entscheidet. Der Gewinner wird per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt und muss anschließend seine vollständigen Adressdaten zur Gewinnübermittlung bekanntgeben. Geschieht dies nicht innerhalb von 7 Tagen, wird die Auslosung wiederholt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barablöse ist nicht möglich. Der Preis wird vom Hotel InnsHolz zur Verfügung gestellt und als Gutschein an den Gewinner per Post verschickt. Der Gewinner-Daten (vollständige Adresse) werden von Loipenbericht.at an das Hotel InnsHolz weitergeleitet. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen am Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen vorzunehmen.

Gewinne ein Skating Langlaufset von Fischer!

Gewinne ein Skating Langlaufset von Fischer!

Wir gratulieren dem Gewinner: dalmat3!

Es gibt schon wieder etwas zu gewinnen …  in Zusammenarbeit mit Fischer Sports Nordic Ski haben wir ein sensationelles Gewinnspiel für euch vorbereitet!

Zu gewinnen gibt es ein Skating Langlaufset bestehend aus hochwertigen Komponenten von Fischer:

  • Fischer CRS Skate Ski
  • Fischer RC3 Skating Schuh
  • Fischer CRS Skate Bindung
Langlaufset von Fischer gewinnen!
Langlaufset von Fischer gewinnen!

Teilnahme (bis. 2 Februar 2016):

Registriere dich jetzt auf www.loipenbericht.at und lasse die Checkbox [x] am Gewinnspiel teilnehmen aktiv. Schon nimmst du Teil und hast die Chance auf dein brandneues Langlaufset. Achtung: Benutzer die bereits registriert sind, folgen bitte diesem Link, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Langlaufset gewinnen
Am Gewinnspiel teilnehmen

Teilnahmebedingungen:
Zur Teilnahme sind alle registrierten Benutzer von Loipenbericht.at berechtigt, die sich im Zuge der Registrierung für das Gewinnspiel angemeldet haben, oder nachträglich am Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Auslosung erfolgt am 3. Februar 2016, das Los entscheidet. Der Gewinner wird per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barablöse ist nicht möglich. Der Preis wird von der Fischer Sports GmbH zur Verfügung gestellt und an den Gewinner per Post versandt. Der Gewinner-Daten (Adresse, Größe, Gewicht) werden von Loipenbericht.at an die Fischer Sports GmbH weitergeleitet. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen am Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen vorzunehmen.

Gewinne 2 Nächte für 2 Personen im 4 Stern Superior Hotel Almesberger!

Gewinne 2 Nächte für 2 Personen im 4 Stern Superior Hotel Almesberger!

Gewinnspiel abgelaufen!
Gewinner: AndiK

Auszeit gefällig? Ja? Dann bist du bei uns goldrichtig!

Das gibt es zu gewinnen:

2 Übernachtungen (3 Tage) für 2 Personen im 4 Stern Superior Hotel Almesberger in Aigen im Mühlkreis (OÖ), nur 10 km vom Nordischen Zentrum Böhmerwald mit 80 km Loipen entfernt.

Gewinne 2 Nächte im Hotel Almesberger in Aigen im Mühlkreis!
Gewinne 2 Nächte im Hotel Almesberger in Aigen im Mühlkreis!

Inklusive Almesberger Genusspenion:
• Umfangreiches Frühstücksbuffet mit Bioecke, basenreichen und fettreduzierten Speisen
• 6-gängiges Gourmetdinner mit 4 Hauptspeisen zur Wahl oder Themenbuffet
• Ganztägige Vitalecke mit Obst, Tee und Trockenfrüchten
• Aktivprogramm (Stretching, Aqua- oder Wirbelsäulengymnastik)
• Hausgemachter Kuchen von 14:00 bis 16:00 Uhr
• Erholung im über 5.000 m2 großen Paradies für Wellness, Fitness, Beauty & Vitality
und vielem mehr!

Teilnahme:

Registriere dich jetzt auf www.loipenbericht.at und lasse die Checkbox [x] am Gewinnspiel teilnehmen aktiv. Schon nimmst du Teil und hast die Chance auf 2 Nächte im 4 Stern Superior Hotel Almesberger in Aigen im Mühlkreis. Achtung: Benutzer die bereits registriert sind, folgen bitte diesem Link, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Langlaufset gewinnen
Am Gewinnspiel teilnehmen

Teilnahmebedingungen:
Zur Teilnahme sind alle registrierten Benutzer von Loipenbericht.at berechtigt, die sich im Zuge der Registrierung für das Gewinnspiel angemeldet haben, oder nachträglich am Gewinnspiel teilgenommen haben. Die Auslosung erfolgt am 23. Jänner 2016, das Los entscheidet. Der Gewinner wird per E-Mail über den Gewinn benachrichtigt und muss anschließend seine vollständigen Adressdaten zur Gewinnübermittlung bekanntgeben. Geschieht dies nicht innerhalb von 7 Tagen, wird die Auslosung wiederholt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barablöse ist nicht möglich. Der Preis wird vom Hotel Almesberger zur Verfügung gestellt und als Gutschein an den Gewinner per Post verschickt. Der Gewinner-Daten (vollständige Adresse) werden von Loipenbericht.at an Hotel Almesberger weitergeleitet. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit Änderungen am Gewinnspiel und den Teilnahmebedingungen vorzunehmen.